Verstehen und Umgang mit demenziell erkrankten Menschen

Verstehen und Umgang mit demenziell erkrankten Menschen

Um noch besser und intensiver auf die Bedürfnisse und Wünsche der zu pflegenden Personen und dessen Angehörige eingehen zu können, bildet sich das Team der Pflegeagentur Erni ständig weiter. Daher würden wir auch gerne von unserer letzten erfolgreichen Schulung vergangener Woche berichten. Für alle Mitarbeiter der Pflegeagentur Erni gab es Anfang Juni eine tolle Fortbildung rund um Validation nach Naomi Feil.

Durchgeführt von Susanne Herre (Krankenschwester und Validationslehrerin® nach Naomi Feil), gab es in dieser Fortbildung hilfreiche praktische Tipps für den täglich herausfordernden Umgang mit dementiell erkrankten Menschen. Nun können wir uns noch intensiver mit demenzkranken Menschen auseinandersetzten und haben eine spezielle Herangehensweise im Umgang mit Menschen, die an Demenz leiden, erlernt. Der Umgang mit dementen Menschen erfordert viel Wissen und Geduld. Das qualifizierte Team der Pflegeagentur Erni reagiert kompetent, engagiert und empathisch auf die Bedürfnisse der Dementen.

VALIDATION ist eine auf empathischem und ganzheitlichem Ansatz basierende Methode, um mit des-orientierten Menschen zu kommunizieren.
Diese Technik hilft Stress abzubauen, hat einen positiven Effekt auf Verhaltenssymptome bei Demenzpatienten und ermöglicht, Würde und Glück wiederherzustellen. Es geht darum, dementiell erkrankten Menschen in „ihrer“ Wahrnehmung der Welt zu begegnen, „mit ihren Augen zu sehen“,
so kann man in deren Welt vordringen und die Gründe für ihr manchmal seltsames Verhalten enträtseln. Diese Fortbildung zum Thema Validation brachte den Mitarbeitern der Pflegeagentur Erni viele Vorteile mit dem Ziel,  Demenzerkrankte im Alltag Zuhause noch intensiver zu unterstützen.


Naomi Feil (* 1932 in München) ist eine deutschamerikanische Gerontologin und ehemalige Off-Broadway-Schauspielerin, die unter der Bezeichnung Validation eine Methode für den Umgang mit dementen oder verwirrten, alten Menschen entwickelt hat. Die Validation soll den Betroffenen eine bessere Lebensqualität bieten und den Pflegenden ihre Aufgabe erleichtern.*

* Quelle: Wikipedia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.